Fitness Hacks Teil 1

Posted on

Fitness Hacks Teil 1 

Hand aufs Herz, bewegt ihr euch genug? Seid ihr immer hoch motiviert nach dem Büro noch joggen oder ins Studio zu gehen? Bewegungsmangel im Büro, zu wenig Schlaf, Stress im Alltag und Übergewicht sind Probleme, mit denen heutzutage sehr viele berufstätige Menschen zu kämpfen haben. Mehr als ein Drittel aller Deutschen bewegt sich pro Tag gerade mal eine halbe Stunde zu Fuß (Wege zum und vom Kopierer eingeschlossen). Zu diesem erschütternden Ergebnis kommt die Studie „Beweg dich, Deutschland!“ von der Techniker Krankenkasse. Wir bewegen sich also chronisch zu wenig.

Was also tun? Hier entsteht nun eine ganze Serie über Life- und Fitnesshacks mit denen ihr euch motivieren könnt im Alltag mehr zu bewegen und den Schweinehund zu besiegen!

  1. Better HIIT it, than quit it. Lieber ein intensives kurzes Workout als keines! Es genügt schon eine halbe Stunde am Tag und die kann jeder einbauen. Hierbei hilft HIIT > High Intensity Interval Training. Auf Youtube findet ihr einige richtig tolle Videos dazu. Mit Hilfe einer kleinen Home Gym (alles was ihr dafür braucht verlinke ich euch unten! >Abkürzung zur Home Gym Liste!) müsst ihr dazu nicht mal das Haus verlassen! Schaut doch mal auf diese Channels, die mag ich ganz besonders gerne <3

FitnessBlender

PopSugarTvFit

BodyKiss

  1. Morgenstund hat Gold im Mund ! Wenn ihr könnt dann macht gleich Morgens euer Training! So habt ihr es schon hinter euch und habt den Rest vom Tag frei. Es regt Metabolismus und Kreislauf übrigens wunderbar an und ihr seid den Tag über gut drauf!



Damen Kollektion Square Pop-Up

  1. Kombiniert euer Work Out mit Cardio! Probiert es einfach mal aus Macht riesig Spaß als Abwechslung! >>> Hier findet ihr einen Workoutplan zum Ausdrucken >>> Shape up in 30 Minuten
  1. Gönnt euch neue, schöne Sportklamotten! Mich spornt es immer besonders an, wenn ich mir schöne Teile fürs Fitness zugelegt habe. Greift zu frischen Farben, die stimmen euch schon positiv wenn ihr sie anzieht. Außerdem, ihr habt sie gekauft und jetzt müssen sie auch getragen werden 😉 Wer weiß, vielleicht trefft ihr ja sogar jemand interessanten im Studio! Kleider machen Leute je mehr du tranierst desto knackiger sieht dein Booty in der neuen, schicken Leggins aus! Richtig schöne Sportdresses findet ihr übrigens auch auf Zalando! Da ist übrigens zur Zeit Sale <3 z. B. sexy Nike Shorts für 20 € da habe ich gleich zugeschlagen!




  1. Nehmt eure Sportsachen schon mit ins Büro/Schule/Uni. Zieht euch schon auf der Arbeit um und geht direkt im Sportdress von der Arbeit ins Studio oder zum Joggen! Ausreden haben keine Chance!!! Ich habe mir eine schöne Sporttasche zugelegt die absolut bürotauglich ist! Hier verlinke ich euch mal ein paar richtig schicke Taschen, in die alles reinpasst!

So und zum Schluss noch alles was ihr für eure kleine Home Gym braucht. Klickt einfach auf die Wörter und ihr kommt direkt zum besten Angebot:

  • Workout Matte 
  • Kettlebell fangt mit ca. 5 Kg an
  • Hantelset bei diesem könnt ihr die Gewichte individuell variieren und mit den Hantelscheiben auch noch separat trainieren
  • Teraband hier habt ihr sogar ein kleines Buch mit Übungen dabei <3

Nächste Woche geht es weiter mit Teil 2 ! Was sind eure Fitnesshacks und Tipps? Wie motiviert ihr euch? ich freue mich auf euch!

 

Fit, schlank und glücklich - mit Sophia Thiels Online Programm!

1 Comments

  1. angelo4u says:

    Super auf den Punkt gebracht! Kettlebell am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen…

Kommentar verfassen